100 Wilde Bäche für Hessen

Die HLG unterstützt hessische Kommunen bei der Renaturierung von 100 Bächen im Land Hessen

Bis zum Jahr 2027 sollen unsere Gewässer in einem „guten Zustand“ sein. So sieht  es die Europäische Wasserrahmenrichtlinie vor. Um diesem ehrgeizigen Ziel einen großen Schritt näher zu kommen, geht das Land Hessen einen völlig neuen Weg.

Zur Unterstützung und personellen Entlastung der unterhaltspflichtigen Kommunen und Wasserverbände stellt ihnen das Land Hessen einen Dienstleister zur Seite, der sich um das Flächenmanagement, die Projektsteuerung und -planung sowie die organisatorische Abwicklung der Maßnahmen vom Förderantrag bis zur Bauabnahme kümmert. Dieser Dienstleister ist die HLG

Zitat der hessischen Umweltministerin:

Mit unserem Programm „100 Wilde Bäche“ werden wir Gewässer aus ihrem Betonbett befreien und sie wieder in einen natürlichen Zustand versetzen. Unsere Bäche werden wieder wild, natürlich und artenreich. Ich freue mich, dass ich die 100 teilnehmenden Bäche heute verkünden kann. In 138 Kommunen werden jetzt Renaturierungsmaßnahmen auf den Weg gebracht.

Umweltministerin Priska Hinz - Wiesbaden

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Umweltministeriums und der Projektseite  100 Wilde Bäche für Hessen.

 

Ansprechpartner

Leiter der ÖkoagenturPatrick Steinmetz06105 4099-412